Training

Hier steht die zielorientierte Wissensvermittlung mit hohem Praxisanteil im Vordergrund. Die Trainings sind durch häufigen Methodenwechsel abwechslungsreich und vielseitig gestaltet: Information und Reflexion, praktische Übungen auch vor der Kamera, Arbeitsgruppen, Rollenspiele, auf das Thema bezogene Körper- und Wahrnehmungsübungen wechseln einander ab. Auswahl und Umfang des theoretischen Inputs orientieren sich an den Vorkenntnissen der Teilnehmenden.

Werden mehrere Module in einer festen Lern-Gruppe zu einer umfassenden Fortbildung über einen längeren Zeitraum mit einander verbunden, intensivieren und vertiefen sich die Lernprozesse. Schwierige Situationen aus dem eigenen Alltag können nachhaltig in dem Vertrauensraum der Gruppe bearbeitet werden.

In Absprache mit Ihnen als Auftraggeber stelle ich aus einem großen Pool passende Module zu einen wirksamen Angebot zusammen.